Wohnungssuche

Keine passende Wohnung gefunden? 

Dann füllen Sie den Fragebogen für Mietinteressenten aus und lassen uns den unterschriebenen Ausdruck zukommen. Sie haben die Möglichkeit dieses auf postalischem, digitalem oder persönlichem Wege zu tun. Sobald passende Angebote vorhanden sind, melden wir uns.

Download

Aktuelles

›Wir schaffen gemeinsam Werte und Lebensräume‹

GenossenSCHAFFT_Wohnraum

BRAUNSCHWEIG Wenn es um das Thema Wohnen geht, sind es die kleinen Träume, die das Leben so wertvoll machen, Wünsche, die sich einfach erfüllen lassen und unseren Alltag beiläufig gebleiten. Diese Wünsche wollen gepflegt werden durch Menschen, die ihre Bedeutung kennen und schätzen. Wir, Ihre Baugenossenschaft ›Wiederaufbau‹ eG, übernehmen diese Aufgabe mit Leidenschaft. Denn wir wollen, dass sich unsere Mitglieder nicht nur in ihren Wohnungen, sondern auch in ihren Lebensräumen zu Hause fühlen.

Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele

Unsere ›Wiederaufbau‹ ist eine von mehr als 8.000 Genossenschaften und genossenschaftlichen Unternehmen in Deutschland. Als Genossenschaften wirtschaften wir nachhaltig und verantwortungsbewusst, wir fördern unsere Mitglieder und sind in der Region fest verankert. Genossenschaften sind in vielen Branchen vertreten: Ob Agrar, Energie, Konsum, Soziales, Kredit, Dienstleistungen oder Wohnen – die Genossenschaftswelt ist vielfältig und spannend. Als Wohnungsgenossenschaft geben wir unseren Mitgliedern Sicherheit und fördern den Zusammenhalt. Und wir sind der Meinung, dass wir viel für unsere Kommunen leisten. Wir betreiben stetige Sanierung und Modernisierung in unserem Bestand, durchdachten Neubau und langfristige Stadtentwicklung. Dabei gehen wir mit unseren Tätigkeiten über das hinaus, was als reine Mitgliederförderung verstanden werden kann. Wir wollen für die Städte und Gemeinden, in denen wir Bestand haben und tätig sind, weiterhin ein guter und verlässlicher Partner sein. Als ›Wiederaufbau‹ ist es auch unser Selbstverständnis uns sozial zu engagieren und dazu beizutragen, dass Städte lebenswert gestaltet sind. Wir investieren gerne hohe Summen in die regionale und lokale Wirtschaft und verpflichten uns so sozialen Werten – und dies nicht, weil wir es als unsere reine Pflicht sehen, sondern, weil wir es als gesellschaftlich notwendig empfinden.

Friedrich Wilhelm Raiffeisen – einer der Väter der modernen Genossenschaftsidee


Seine Heimat hat er nie verlassen – seine Idee jedoch machte weltweit Karriere. Friedrich Wilhelm Raiffeisen hat mit seinem Wirken das Leben und Wirtschaften der Menschen spürbar verbessert. Zwei Prinzipien trieben ihn dabei an: Solidarität und Hilfe zur Selbsthilfe. Der Erfolg gibt ihm bis heute Recht: In Deutschland sind 22,6 Millionen Menschen Mitglied einer Genossenschaft – mit steigender Tendenz. Weltweit sind heute über 1 Milliarde Menschen in Genossenschaften organisiert. Seit 2016 ist die Idee und Praxis der Genossenschaft in die repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Liebe Mitglieder, Sie können stolz sagen: Ich bin UNESCO-Kulturerbe!


Wir feiern den 200. Geburtstag des großen Genossenschaftsgründers und Sozialreformers. Mehr als 22 Millionen Menschen in Deutschland sind Mitglied einer Genossenschaft, und immer mehr Menschen entdecken diese Form des gemeinschaftlichen Wirtschaftens – ob auf der Suche nach fairen Finanzprodukten, nachhaltiger Landwirtschaft, unabhängiger Energieversorgung oder bezahlbarem Wohnraum: Hier zählt das Wohl aller, nicht der Profit weniger. 2018 heißt es deshalb unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank- Walter Steinmeier:„Mensch Raiffeisen. Starke Idee!“ Mehr erfahren Sie unter www.raiffeisen2018.de.

email Kontakt